Mist!

Der heutige Stadtlauf in Ludwigshafen, für den ich eine Zeit um die 30min. geplant hatte, begann sehr viel versrechend:Es war angenehm kühl, regnete stark. Beides Konditionen, die ich sehr mag zum Laufen. Aber es sollte ganz anders kommen: Am Start war es sehr eng, diese enge Passage zog sich über ca. 400 / 500m. Ich wurde oft gerempelt, konnte die ganze erste Runde keinen Rhytmus finden, war schon  hier viel zu schnell. Ich hängte mich an einen Läufer dran, aber da war es schon zu spät, die Beine verkrampften, meine Hüfte schmerzte. Also beendete ich in der 3. Runde den Lauf, ging zum Massagezelt und verbuche diesen Lauf nun als Tempospitze in einer sehr guten Trainingswoche. Ich ging noch etwas einkaufen, Frust-Shopping quasi.... einen Trainingsanzug von asics, ein Singlet und splitshort, ein Langarmshirt (alles asics). Zusammen 50€! Karstadt Ludwigshafen sei Dank!! Ich überlege, morgen beim 3-Brücke-Lauf zu starten, aber meine Schwester hat Geburtstag und ich freue mich schon so auf den 2h-Lauf morgen. Mal sehen.....

23.6.07 20:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen